MeinWebworker
   MeinWebworker


   
Seit 1998   
 
Nie war es einfacher Newsletter zu schreiben

Mit dem neuen Service Letterking können Sie in wenigen Minuten einen informativen Newsletter für Ihre Abonnenten zusammenstellen. Dabei profitieren Sie vom hochwertigen und umfangreichen Contentangebot renomierter Redaktionen.

Besucherbindung durch Newsletter
Ein regelmäßiger, informativer Newsletter ist eines der besten Mittel, um Besucher an Ihre Website zu binden. Der Newsletter bringt die Abonnenten immer wieder auf Ihre Seiten. Dies ist vor allem für kleinere Websites von großer Bedeutung.
Das größte Problem dabei ist, den Newsletter so interessant und informativ zu gestalten, dass es sich für Ihre Besucher auch lohnt, ihn zu abonnieren. Eigenen Content, zu deutsch Inhalt, zu verfassen ist aufwendig und mit viel Zeitaufwand verbunden. In Relation zu den meist geringen Abonnentenzahlen schreckt der Aufwand die Meisten ab. Zudem reicht oftmals der eigene Content nicht für einen vollständigen Newsletter aus.

Lassen Sie andere für sich arbeiten
Genau bei der “Content-Armut” setzt der Service von Letterking ein. Letterking stellt Ihnen massenweise Content aus allen Bereichen für Ihren Newsletter zur Verfügung. Sie profitieren bei Letterking vom inhaltlichen Angebot großer, renomierter Redaktion, wie z.B. PCWelt, Sport1, Golem, Capital, MTV und GameStar.
So können Sie einen attraktiven, regelmäßigen und ständig aktuellen Newsletter schreiben, erhalten genaue Klickstatistiken über jeden Link im Letter und sparen sich viel Arbeit. Der Leser liest die von Ihnen zusammengestellten Themen und kann bei Bedarf zur Website des Contentgebers weiterklicken, wo er detailierte Informationen erhält. So profitieren Sie vom hohen Ansehen der Partner von Letterking und reduzieren Ihren Aufwand auf ein Minimum.

Newsletter in wenigen Minuten zusammenstellen
Bei Letterking können Sie Ihren Newsletter nach dem Baukastenprinzip mit den für Ihre Zielgruppe ansprechenden Headlines bzw. Kurznachrichten erstellen. Der Newsmaker hilft Ihnen den richtigen Content für Ihren Newsletter zu sammeln. Den Newsletter selbst können Sie dann nach Belieben strukturieren und an Ihr Lieblingslayout anpassen. Natürlich können Sie auch eigene Texte oder Werbung hinzufügen. Die Bedienung ist kinderleicht und mit ein paar Klicks haben Sie Ihren Newsletter kostenlos zusammengestellt.
Nun können Sie den kompletten Newsletter kopieren und mit einem Newsletterdienst Ihrer Wahl vesenden. Genial einfach, einfach genial!

Mit dem Newsletter Geld verdienen
Bei Letterking ist für Sie als Contentnehmer alles kostenlos. Zudem erhalten Sie für das Einbinden des gestellten Contents Bonuspunkte. Ihnen werden nach einem bestimmten Schlüssel pro Klick auf weiterführende Links zu Contentgebern Bonuspunkte gutgeschrieben. Diese können Sie sich ab einem bestimmten Kontingent auszahlen lassen oder in Promotion, sprich Bannerwerbung, umwandeln. So erhalten Sie auf einfachem Wege wertvolle Werbeeinblendungen für Ihre Website.
Außerdem können Sie zukünftig Ihre Punkte auch für weitere Dienstleistungen, wie T-Shirts oder Hostingpakte, einlösen.

Links zum Thema:
Letterking – Die Newsletter-Broker

Diese Artikel könnten Sie interessieren:
Besucher binden
Mehr Besucher
Datenschutz-Reform 2002

(CBS | 20.08.02)

Diskussion zum Thema:

2 Kommentare zu “Nie war es einfacher Newsletter zu schreiben”
  • hpfans 15.10.02, 15:26

    Ich habe bis vor kurzem das Programm “Newslettermaker 2.5″ bzw. “Newslettermaker 3.0″ für meine Newsletter verwendet.

    Nachteil: offline-.exe-Anwendung
    Nachteil2: Anfällig für den Virus Klez.h
    Vorteil: schneller Versand mit vielen Features.

    Nachdem jedoch der Virus Klez.h die NewsletterMaker.exe infiziert hat, bin ich auf einen Online-Service (werbefrei, gott sei Dank) umgestiegen.

    Das Angebot von Letterking werde ich auf jeden Fall einmal ansehen und schauen, ob es eine Alternative zu meinem bisherigen Online-System ist.

    Jonas

  • halli 22.07.03, 16:44

    Die Idee von http://www.letterking.de zum Versenden der individuellen Newsletter gefällt mir sehr gut.

    Nun brauche ich noch ein Script-System zum An-/abmelden auf der Website sowie zur Verwaltung der Abonnenten. Habe zwar einige in Scriptforen gefunden, aber auf den ersten Blick ist es schwer zu beurteilen, welches etwas taugt.

    Könnt Ihr mir was empfehlen?


 
 
Shopping
Preisvergleich!
Vergleichen Sie jetzt die Preise vieler Produkte und sparen Sie durch den Einkauf im Preisvergleich bei namhaften Händlern. Mehr
       
 
Geschichte
Launch 1998
Christian Boris Schmidt startet als damals 16-Jähriger eine Website bei Geocities mit 5 MB Webspace, um Andere bei der Gestaltung eigener Websites zu unterstützen. Mit Hilfe des Weiterleitungsdienst home.pages.de wird die Seite auch erreichbar unter all.4.home.pages.de.

Eigene Domain 2000
Die Website ist erstmals unter all4homepages.de beim Webhoster Puretec (heute 1&1) erreichbar. Zuvor war die Reservierung einer eigenen Domain für den Schüler kaum bezahlbar.

Relaunch 2001
all4homepages.de bekommt nach mehreren Relaunchs das heutige Gesicht als Magazin. Blau wird zur Hausfarbe. Es folgen regelmäßige Newsberichte.

Homepage-Tools 2002
Andreas Mauf unterstützt ab sofort den Technik-Bereich. Nach einem Hosterwechsel werden für Mitglieder die ersten Homepage-Tools angeboten. Diese sind besonders beliebt, weil sie kostenlos und werbefrei sind. Es folgen die wöchentliche Kolumne und Gewinnaktionen für Mitglieder in Kooperation u.a. mit Canon und diversen Webhostern. Ende 2002 wird der erste, eigene Webserver in Betrieb genommen.

Neuer Name 2003
Zum 5. Geburtstag wurde MeinWebworker als neuer Name bekannt gegeben. Zu diesem Zeitpunkt nutzen mehr als 4.000 Mitglieder aktiv unsere Dienste. Nach dem erfolgreichen Abschluss einer IT-Ausbildung Mitte 2003 kann das Team die Arbeit am Projekt aus finanziellen Gründen nur noch teilweise fortgesetzen.

Übergangsphase 2004
Christian arbeitete seit dem Abschluss zunächst bei Zanox und Andreas machte sich mit der Idee zu Ecato als Einzelunternehmer selbstständig.

Ecato-Gründung 2005
Im Mai gründen Andreas und Christian mit Investoren Ecato, um Websitebetreiber beim Geld verdienen zu unterstützen. Kurz später müssen die Homepage-Tools von MeinWebworker leider aus organisatorischen Gründen eingestellt werden. Seit Ende 2005 können Websitebetreiber bei Ecato kostenlos in wenigen Schritten einen eigenen Marktplatz mit Preisvergleich einrichten und damit verdienen.

Hier geht es weiter

   
Anzeige
Shopping



 
     

Ecato
Das Marktplatz-Netzwerk

© 1998-2014 MeinWebworker. Alle Rechte vorbehalten.
Ein Projekt von Christian Boris Schmidt und Andreas Mauf.
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. Impressum


againstchildporn.org - Zusammen gegen Kinderpornographie und Kindermissbrauch im Internet und weltweit!
Kinder sind die Zukunft!